Die Bürgschaftsversicherung ist eine Art von Kredit seitens der Versicherung.

Früher wurden Bürgschaften in der Regel durch Banken gestellt. Die Kreditlinie wurde durch diese Bürgschaften in der Regel sehr belastet. Seit einigen Jahren bieten Versicherer Bürgschaftsversicherungen an, d.h. der Versicherer stellt die Bürgschaft für den Versicherungsnehmer, benötigt aber in der Regel deutlich weniger Sicherheiten als eine Bank.

Der Kunde hat so den Vorteil, dass die Bürgschaften seinen Kreditrahmen bei der Bank nicht belasten und er seinen Finanzierungsrahmen z.B.: für Investitionen im Betrieb nutzen kann.

Bei den Anbietern von Bürgschaftsversicherungen gibt es Preis- und Leistungsunterschiede. Wichtig ist immer die individuelle Situation zu prüfen, Bonität, Art der benötigten Bürgschaften, Höhe des Bürgschaftslimits und die Höhe der höchstmöglichen Einzelbürgschaft.

Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen die optimale Zusammenstellung eines Versichererportfolios, um den von Ihnen benötigten Bürgschaftsrahmen abzudecken.

Kontaktieren Sie uns einfach.

Kontakt per Mail

Telefonischer Kontakt: 05492 98603