Eine Gruppenunfallversicherung ist eine Form der privaten Unfallversicherung. Die Gruppenunfallversicherung wird in der Regel auf fremde Rechnung geführt. Ein Arbeitgeber versichert auf seine Kosten seine Mitarbeiter oder aber ein Verein seine Mitglieder oder aber auch ein Veranstalter seine Besucher.

Eine Gruppenunfallversicherung erfordert eine zu versichernde Gruppe, wobei die kleinstmöglichen Gruppen in der Regel drei Personen sind Dieser Art der Unfallversicherung werden durch den Versicherer Beitragsvorteile gewährt, damit sind die Beiträge günstiger als bei einer Einzelunfallversicherung.

Bei der Ausgestaltung des Versicherungsvertrags können vielfältige Varianten gewählt werden wie z.B. Betriebliche Gruppenunfallversicherung

  • für alle Unfälle, d.h. Berufs- und Freizeitunfälle
  • für Berufs- oder Wegeunfälle,
  • ausschließlich für Berufsunfälle (ohne Wegeunfälle),
  • für besondere Gefahren (z.B. Dienstreise-Unfallversicherung)
  • usw.

Vereins- und Verbands-Unfallversicherung

Versicherungsschutz

  • für alle Vereinstätigkeiten (Versammlungen, Vereinsaktivitäten, Vereinssport usw.)
  • für alle Vereinstätigkeiten und zusätzlich für private Unfälle während auswärtiger Veranstaltungen usw.

Bei der Vertragsgestaltung gibt es weitere Optionen:

  • Versicherung mit Namensnennung: Jede einzelne versicherte Person wird namentlich erfasst. Zu- und Abgänge müssen dem Versicherer sofort, ggf. innerhalb bestimmter Fristen mitgeteilt werden. Für einzelne Versicherte können bei Bedarf unterschiedliche Versicherungssummen vereinbart werden.
  • Versicherung ohne Namensnennung: Hier wird eine bestimmte definierte Gruppe erfasst (z.B. alle Angestellten, alle Lagerarbeiter) und jährlich die durchschnittliche Zahl der versicherten Personen ermittelt und dann an den Versicherer gemeldet. Die Versicherungssumme ist für jedes Gruppenmitglied in diesem Fall gleich.

Die steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen bei einer betrieblichen Gruppenunfallversicherung hängen von deren Ausgestaltung ab.

Gerne erstellen wir für Sie Vergleiche zwischen den verschiedenen Anbietern. Treten Sie mit uns in Kontakt und wir werden Ihnen die erforderlichen Unterlagen zur Verfügung stellen.